Pressemeldungen

Auftakt ins Jubiläumsjahr: Ausstellung über die archäologischen Anfänge des Kreismuseums

21.02.2024

Bersenbrück. 2024 sind es genau 100 Jahre, die seit der feierlichen Eröffnung des Bersenbrücker Kreismuseums vergangen sind. Das seit 2018 unter dem Namen „Museum im Kloster“ bekannte Museum startet in sein Jubiläumsjahr mit einer Sonderausstellung über den Beginn und Aufbau der archäologischen Sammlung.

Krippenausstellung im Museum im Kloster stimmt auf Weihnachten ein

07.12.2023

Bersenbrück. Das Museum im Kloster in Bersenbrück zeigt ab sofort eine neue Sonderausstellung mit Weihnachtskrippen aus Papier. Unter dem Titel „Frieden auf Erden!“ werden Tausende Figuren in Szenen rund um die Geburt Jesu präsentiert.

Museum im Kloster bereitet sich auf Jubiläum vor

23.11.2023

2024 feiert das kreiseigene Museum im Kloster sein 100-jähriges Bestehen. Im Rahmen einer Kuratoriumssitzung wurde der Stand der Planungen rund um das Jubiläum präsentiert. Im Mittelpunkt der Feierlichkeiten steht das Wochenende vom 27. bis 29. September 2024. Dieses beginnt mit einem offiziellen Festakt, zu dem sich bereits hochrangige...

Ausstellung „Vom Ihr zum Wir“ zeigt Flucht und Ankunft nach dem Zweiten Weltkrieg

13.10.2023

Bersenbrück. Im Museum im Kloster in Bersenbrück ist eine neue Sonderausstellung zu sehen: „Vom Ihr zum Wir. Flüchtlinge und Vertriebene im Niedersachsen der Nachkriegszeit“ setzt sich mit den Heimatvertriebenen nach Ende des Zweiten Weltkrieges auseinander, die hier eine neue Bleibe fanden. Sie zeigt die historischen Zusammenhänge sowie soziale,...

Letzte Führung durch das "Dub Museum" und musikalischer Ausklang

25.08.2023

Bersenbrück. Am Sonntag, den 10. September, endet die aktuelle Sonderausstellung „Dub Museum – 50 Jahre Dub aus Jamaika“ im Museum im Kloster. Zu diesem Anlass findet am Vorabend ein atmosphärischer Ausklang im Museumsgarten statt. Am dem Samstag wird Autor und Ausstellungsmacher Helmut Philipps um 18 Uhr eine letzte öffentliche Führung durch das...

Museum im Kloster zeigt Reggae Jam Festival aus Playmobil

01.08.2023

Bersenbrück. Mit der aktuellen Sonderausstellung „Dub Museum – 50 Jahre Dub aus Jamaika“ dreht sich im Bersenbrücker Museum im Kloster wieder alles um das Thema Reggae. Damit beteiligt es sich am alljährlichen Reggae Jam Festival, das am ersten Augustwochenende im Klostergarten stattfindet. Während des Festivals kommt in diesem Jahr ein weiteres...

Jamaikanische Gesandte eröffnet Ausstellung „Dub Museum“ in Bersenbrück

07.07.2023

Bersenbrück. Ab sofort ist im Bersenbrücker Museum im Kloster die neue Sonderausstellung „Dub Museum“ zu sehen. Diese knüpft inhaltlich an das benachbarte Reggae Jam Festival an und beleuchtet die Entwicklung der jamaikanischen Musikrichtung Dub. Im Museumsgarten wurde die Ausstellung nun feierlich eröffnet. Der stellvertretende Landrat Michael...

Rallye „Deine Museumsschatzsuche“ startet in eine neue Saison - das Museum im Kloster ist wieder dabei!

05.06.2023

Osnabrück. Was ist auf den Kalkrieser Goldmünzen in zu sehen? Wer schlief in den 1920er Jahren in der Villa Stahmer? Welche Farbe hat der älteste Igel der Welt? Wieviel Weggeld wurde 1908 zur Straßennutzung fällig? Diese und viele weitere Fragen erwarten die Teilnehmenden der Neuauflage der Museumsrallye „Deine Museumsschatzsuche“. Bis zum 6....

Wanderausstellung „Lebensbilder“ zum Friedensjubiläum im Museum im Kloster eröffnet

27.04.2023

Bersenbrück. Anlässlich des 375. Jubiläums des Friedensschlusses von Münster und Osnabrück im Jahr 1648 startet im Museum im Kloster in Bersenbrück eine neue Wanderausstellung mit dem Titel „Lebensbilder aus der Zeit vom Dreißigjährigen Krieg und Westfälischen Frieden“. Neben einer historischen Einordnung legt sie den Schwerpunkt auf sieben...

Ukrainischer Fotograf zeigt Kriegsschicksale im Museum im Kloster

11.01.2023

Bersenbrück. Das Museum im Kloster startet mit einer neuen Fotoausstellung in das Jahr 2023: „Roofless – Der Preis der Freiheit“ ist ab sofort im Blauen Salon zu sehen. Sie zeigt eindringliche Portraits von Menschen in den Kriegsgebieten der Ukraine, die in den Trümmern ihrer eigenen Häuser stehen.